14 Februar 2017

Rückblick Schliersee Konferenz und MR Symposium Garmisch

Zum Jahresauftakt kam es Schlag auf Schlag. Die Schliersse Konferenz Ende Januar war der ideale Einstieg in das Jahr 2017. Neben interessanten Vorträgen war hier insb. die Dynamik der Digitalisierung bemerkenswert, die anscheinend langsam das Gesundheitswesen erfasst. Auch wir als mbits konnten uns dort präsentieren und fanden ein offenes, ehrliches Publikum.

Zum Wochenende ging es nach Garmisch. Seit jeher Pflichttermin für viele Radiologen und in atemberaubender Kulisse. Auch hier blieben gute Eindrücke von den guten Gesprächen und vor allem der guten Stimmung. Zeitgleich zum MR Symposium fand die Frühjahrstagung der Süddeutschen Radiologen in Baden-Baden statt. Interessanterweise scheint es trotz der Ãœberschneidung keinen negativen Einfluss auf die Besucherzahlen gegeben zu haben. Beide Veranstaltungen erfreuen sich offenbar größter Beliebtheit. Highlight Vortrag war das vieldiskutierte Thema der Gadolinium Ablagerungen im Gehirn. Hierzu gab es interessante, neue Erkenntnisse. Allerdings bleibt es dabei, dass die klinischen Auswirkungen immer noch völlig unklar sind.

18 Januar 2017

Unseren Kunden, Besuchern und Freunden: Ein frohes neues Jahr!

mbits Team 2017 01

Bei der mbits imaging GmbH hat sich viel getan und wir möchten unsere Besucher nach langer Pause wieder auf dem Laufenden halten. Auf diesem Weg an alle Besucher ein frohes neues Jahr!

Zunächst möchten wir neu in unserem Vertriebsteam Frau Miriam Antes begrüßen. Ihre langjährige Erfahrung im Vertrieb von Spracherkennungssoftware wird unser Team bereichern.

Neue Website

Wir möchten auf diesem Weg auch darauf hinweisen, dass unsere Website gerade komplett überarbeitet wird. Seien Sie gespannt und besuchen Sie uns demnächst wieder!

18 Januar 2017

Förderung im ZIM Programm

Förderung im ZIM Programm

ZIM Projekt

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass uns das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Rahmen eines innovativen Projekts fördert. Der Projekttitel lautet "Entwicklung eines Hybridgerätes zur Echtzeitvisulisierung optischer 2D-Bilddatenströme und prä-interventionell erfasster, medizinischer 3D-Bilddaten auf Basis einer markerlosen Registrierung".
Sinn und Zweck dieses Projektes ist unsere mobile radiologische Plattform mRay um eine echte Augmented Reality Funktion zu erweitern. Der behandelte Arzt kann auf diesem Wege CT oder MR-Bildern in 3D über dem Patienten einblenden und so einen Eindruck der Anatomie gewinnen.
Aus dem Antragstext: Die Integration präoperativer Bilddaten in den Arbeitsablauf im OP ist ein Problem, das mit immer leistungsfähigeren Bildgebungsverfahren an Dringlichkeit gewinnt. Sie steht unter der Randbedingung, Bildinformationen kontextspezifisch ohne Störung des Eingriffs bereitzustellen.
Experimentelle Augmented-Reality-Techniken, bei denen präoperative Daten auf 2D-Live-Kamerabilder gerendert werden, leiden daran, dass die Erfassung der Lage des Patienten komplexe Trackingsysteme sowie multimodale Marker erfordert, die zwischen Bildgebung und Eingriff tage- oder wochenlang am Patienten verbleiben müssen. Wir stellen hier einen neuen Ansatz vor. Durch Kombination mit einer dritten Bildgebungskomponente, einer Tiefenkamera mit statischer Anordnung relativ zur Kamera sollen der Patient markerlos erfasst und eine Registrierung der präoperativen Daten auf das Kamerabild möglich werden, um schon vor dem ersten Schnitt die Lage wichtiger Strukturen im Körper zu visualisieren.

18 Januar 2017

mbits und Image - starke Partner

mbits und Image - starke Partner

Image-mbits_large

Außerdem sind wir sehr glücklich, bekannt geben zu können, dass die mbits imaging GmbH eine langjährige Partnerschaft mit der Image Information Systems GmbH in Rostock geschlossen. Der Kontrakt besteht seit dem 1.8.2016 und wurde gemeinsam mit allen Geschäftsführern unterzeichnet (im Bild oben von links nach rechts: Dr. Michael Müller, Dr. Arpad Bischof, Mike Jensen, Dr. Ingmar Gergel). Bei der Kooperation wird es vor allem um den gemeinsamen Vertrieb des weltweit einzigartigen "MED-TAB" - das erste DICOM kalibrierte, medizinische Tablet - gehen. Mehr Information unter www.image-systems.biz und www.med-tab.com. mRay wird hierbei als Software auf dem MED-TAB (u.a.) zum Einsatz kommen.

19 Juli 2016

mbits imaging GmbH - Mobil in der Radiologie

Die BIOPRO Baden-Württemberg GmbH hat im Auftrag Telemedizin BW ein Unternehmensproträt "mbits imaging GmbH - Mobil in der Radiologie" erstellt. Dieses finden Sie hier:
https://www.telemedbw.de/de/fachartikel/mbits-imaging-gmbh-mobil-in-der-radiologie/

01 Juli 2016

Best Paper Award - Audience IPCAI 2016

Gratulation für Esther Wild, Dogu Teber, Daniel Schmid, Tobias Simpfendörfer, Michael Müller (mbits imaging GmbH), Ann-Christin Baranski, Hannes Kenngott, Klaus Kopka, Lena Maier-Hein zur Verleihung des "Best Paper Award" auf der "7th International Conference on Information Processing in Computer-Assisted Interventions Heidelberg", Germany, June 21-22, 2016 für das Paper "Robust Augmented Reality Guidance with Fluorescent Markers in Laparoscopic Surgery".

Best Paper Award - Audience IPCAI 2016
15 April 2016

mRay + MEDTAB: Die Kombination für eine Befundung auf Tablet Computern nach RÖV

mRay auf MEDTAB

Ein kleiner Nachtrag vom ECR. Unsere Partner von IMAGE information systems haben ihr erstes DICOM-kalibriertes Tablet "MED-TAB" auf dem ECR vorgestellt. Als Software wurde mRay verwendet. Ein Video gibt es hier zu sehen: Radiologieforum.de.

 2017 mbits imaging GmbH, Alle Rechte vorbehalten.

Deutsches Krebsforschungszentrum