Bill Gates mRay app für die it "Niemand braucht mehr als 640 KB RAM"

"Niemand braucht mehr Als 640 KB RAM"

Bleiben Sie Up To Date!

Keiner von uns hat eine magische Glaskugel. Wir helfen Ihnen, am Puls der Zeit zu bleiben und bestmöglich gerüstet zu sein − für was auch immer kommen mag.

Einfache Integration

Läuft und läuft und läuft

Bei der Umsetzung von IT-Lösungen denken Sie immer an wochenlange Projekte? Nicht bei uns. mRay lässt sich dank etablierter Standards binnen einer Stunde integrieren. Systemstabilität, Individualisierung und ein guter Support sind Teil unserer DNA. Muss ja nicht immer alles kompliziert sein.

Sorgenfrei

Ganze drei Support-Anfragen hatten wir im letzten Jahr. Glauben Sie nicht? Fragen Sie einfach mal unsere Kunden. Und sollte doch mal was sein: Unser Team steht Ihnen immer sofort, persönlich zur Verfügung.

mRay app für die it mit sorgenfreiem support
darstellung der it im krankenhaus mit einfachem support durch standards

DICOM, HL7, LDAP, IHE

Standards. Nur so funktioniert die Welt der IT im Krankenhaus. Wir verwenden Spitzentechnologie für eine Software, die auch mit allen anderen Systemen sprechen kann.

Sichere, mehrstufige Verschlüsselung

Lückenlose Ende-zu-Ende Verschlüsselung

„Um die Sicherheit müssen Sie sich schon selbst kümmern!“. So liest man das auch mal gerne. Sicher nicht bei uns. IT-Sicherheit ist für uns kein extra Modul, sondern das Fundament, auf dem wir bauen. Ein ausgeklügeltes, zertifiziertes Sicherheitssystem schützt die hochsensiblen Daten zu jeder Zeit.

Installationsszenario für mRay für die it

Die Daten gehören Ihnen

Mit mRay sind Sie der Herr der Daten im Haus. Aus gutem Grund verzichten wir auf Cloud Infrastrukturen.

mRay not in cloud für die it
mray für die it und den support bring your own device

Integrierte MDM-Funktionen

  • BYOD – Bring Your Own Device.
  • Lückenlose Ende-zu-Ende Verschlüsselung.
  • Sicherer Container auf allen Plattformen.
  • Individuelle Geräteverwaltung.
  • Fernlöschen von Daten bei Geräteverlust.

Downloadzeiten und Kompression von mRay

Vergleichstabelle bei einer Downloadgeschwindigkeit von 8 Mbit/Sek

Datensatz
Kompression
Größe der DICOM Daten auf der Festplatte
Komprimierte Daten
Kompression
mRay Client Downloadzeit bei 8 Mbit/Sek
CT Thorax, 5 Serien
Verlustlos
155 MB
51,3 MB
67 %
92 Sek.
CT Thorax, 5 Serien
JPEG
155 MB
18,8 MB
88 %
24 Sek.
CT Abdomen, 6 Serien
Verlustlos
165 MB
44,5 MB
73 %
57 Sek.
CT Abdomen, 6 Serien
JPEG
165 MB
27,6 MB
83 %
34 Sek.
CT Hand und Handgelenk, 6 Serien
Verlustlos
177 MB
22,6 MB
74 %
45 Sek.
CT Hand und Handgelenk, 6 Serien
JPEG
117 MB
9,05 MB
93 %
14 Sek.
CT Schädel, 5 Serien
Verlustlos
114 MB
30,7 MB
80 %
36 Sek.
CT Schädel, 5 Serien
JPEG
114 MB
7,69 MB
92 %
14 Sek.

Von Experten empfohlen...

Das sagen mRay User

Haben Sie Fragen zu mRay?

Sie erreichen uns auf allen Kanälen

Kontaktieren Sie uns per Mail, Telefon oder via Chat. Wir antworten Ihnen umgehend. Alternativ können Sie sich hier einen umfassenderen Eindruck von mRay machen und die zahllosen Anwendungsmöglichkeiten unserer Ärzte-App einfach selbst ausprobieren!

FAQs für IT-ler*Innen

Womöglich finden Sie hier bereits ein paar Antworten

Nein. Das Gateway ist nur ein Verbindungsvermittler, vergleichbar eines Reverse-Proxy. Es werden zu keiner Zeit Daten auf dem Gateway gespeichert.

Ja. mRay bietet die Möglichkeit die Freigabe von Geräten auf das mRay System zu verwalten. Dabei können folgende Optionen gewählt werden:

  1. Alle Geräte werden automatisch zugelassen
  2. Nur das erste Gerät eines Anwenders wird automatisch zugelassen. Alle weiteren bedürfen der Freigabe durch einen mRay Administrator
  3. Kein Gerät wird automatisch zugelassen. Alle müssen durch einen mRay Administrator freigegeben werden
DE