NK_Togo2

mRay erreicht Afrika

Unsere Radiologie App mRay expandiert weiter in die Welt. Nachdem wir bereits einige neue Kunden in Süd-Ost-Asien gewinnen konnten, hat mRay nun auch Afrika erreicht. Konkret: Togo, dem westafrikanischen Staat am Golf von Guinea.

Die Ärzt*innen an der Polyclinique St. Joseph in der Hauptstadt Lomé sind fortan mit mRay ausgestattet. Durch die mRay Anbindung können nun auch geschätzte Kolleg*innen, die in Deutschland wohnhaft sind, teleradiologisch auf medizinische Bilddaten zugreifen. Durch mRay erfolgt der Zugriff schnell, einfach und datenschutzkonform.

Wir bedanken uns für das Vertrauen und freuen uns auf weitere gemeinsame Projekte!

Beitrag teilen

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter

Newsletter

Sie möchten regelmäßige Infos über Produktneuheiten, mRay-Updates und anschauliche Tutorial-Videos zu neuen Features? Tragen Sie sich in unseren vierteljährlichen Newsletter ein.

Das könnte Sie auch interessieren

DE

Vielen Dank für Ihre Anmeldung

In Kürze erhalten Sie eine E-Mail, mit der Sie das Abonnement unseres Newsletters bestätigen können.