NK_Ingolstadt

Zeitgemäßer Service für Patienten

Die meisten Kliniken, sowie Niedergelassene brennen medizinische Bilddaten, wie z.B. CT oder MRT Bilder, nach wie vor auf CDs. Zu Hause möchten sich die Patienten die Bilder ansehen und stellen fest, dass ihren Laptops seit geraumer Zeit die CD-Laufwerke fehlen. Die Zeit hat sie schlicht überholt.

Auf die auf den CDs befindlichen Bilddaten haben die weiterbehandelnden Ärzte und Ärztinnen in der Regel kaum Zugriff, weil sie entweder vor dem selben Problem stehen, oder aber die Daten erst aufwendig und zeitintensiv einlesen müssen.

Dieser Problematik möchte das Klinikum Ingolstadt begegnen. Mit Hilfe des mRay Patientenportals erhalten Patienten zukünftig einen Zugangslink, mit dem sie die Bilddaten digital aufrufen und bei Bedarf bequem an weiterbehandelnde Ärzte und Ärztinnen weiterleiten können.

Das Klinikum Ingolstadt nutzt seit längerem unsere App mRay auf dem gesamten Campus. Das zusätzliche Modul bietet darüber hinaus jetzt auch einen zeitgemäßen und komfortablen Service für die Patienten und deren Zuweiser.

Wir bedanken uns für das Vertrauen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Beitrag teilen

Newsletter

Sie möchten regelmäßige Infos über Produktneuheiten, mRay-Updates und anschauliche Tutorial-Videos zu neuen Features? Tragen Sie sich in unseren vierteljährlichen Newsletter ein.

Das könnte Sie auch interessieren

DE

Vielen Dank für Ihre Anmeldung

In Kürze erhalten Sie eine E-Mail, mit der Sie das Abonnement unseres Newsletters bestätigen können.