Unsere_Initiative_2

Unsere Initiative zeigt weiterhin Wirkung

In den vergangenen Tagen haben sich sechs weitere Kliniken für mRay entschieden

Damit Ärzte mobil und notfalls auch in Quaratäne aus dem Homeoffice heraus arbeiten können, setzen die Niels-Stensen-Kliniken, die Kliniken Köln, das Donau-Isar-Klinikum, das Uniklinikum Schleswig-Holstein und die Radiologie Am Fleet auf mRay.

Und auch international erhält unsere mobile DICOM-Plattform weiteren Zuspruch. Mit dem Hospital General Dr. Raymundo Abarca Alarcon in Mexiko können wir unsere erste Installation in Übersee verbuchen. Wir bedanken uns bei allen neuen mRay-Usern für das Vertrauen in unser System und freuen uns auf eine langfristige Zusammenarbeit.

Selbstverständlich bieten wir auch weiterhin mRay kostenfrei für die Dauer der Krise an. Nehmen Sie telefonisch oder per Mail Kontakt zu uns auf oder nutzen Sie die neue Chatfunktion auf unserer Homepage. Unser Support-Team ist vorbereitet und kann kurzfristig und unbürokratisch Installationen durchführen.

Bereits kurz nach Beginn unserer Initiative, konnten wir erstmals darüber berichten, wie gut mRay angenommen wird.

Beitrag teilen

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter

Newsletter

Sie möchten regelmäßige Infos über Produktneuheiten, mRay-Updates und anschauliche Tutorial-Videos zu neuen Features? Tragen Sie sich in unseren vierteljährlichen Newsletter ein.

DE

Vielen Dank für Ihre Anmeldung

In Kürze erhalten Sie eine E-Mail, mit der Sie das Abonnement unseres Newsletters bestätigen können.