mbits Projekt virtueller Behandlungsraum - Schlaganfall

Projektstart „Virtueller Behandlungsraum – Schlaganfall“

mbits erhält Zuwendungsbescheid von Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Der Startschuss ist gefallen – das Projekt „Virtueller Behandlungsraum zur ganzheitlichen Schlaganfallversorgung“ ist eröffnet. Gemeinsam mit dem Universitätsklinikum Freiburg hat mbits den Zuwendungsbescheid für dieses bedeutsame Projekt erhalten.

Mit 270.000 Erkrankten pro Jahr ist der Schlaganfall eine der kostenintensivsten Erkrankungen im deutschen Gesundheitssystem. Trotz Pandemie bedarf es schnell, die richtige Therapieentscheidung.

Ein „virtueller Behandlungsraum“ ermöglicht von Beginn an – vom Absetzen des Notrufs bis hin zur abgeschlossenen Behandlung im Krankenhaus – die mobile Dokumentation. Er erleichtert nicht nur die Kommunikation zwischen Leitstelle, Rettungsdienst und Ärzte*innen, sondern ermöglicht durch evidenzbasierte Entscheidungsunterstützungshilfen eine schnelle, individualisierte Versorgung!

Wir freuen uns auf das Projekt und die Zusammenarbeit mit unseren Partnern!

IMAGING IS BRAIN!

Beitrag teilen

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter

Newsletter

Sie möchten regelmäßige Infos über Produktneuheiten, mRay-Updates und anschauliche Tutorial-Videos zu neuen Features? Tragen Sie sich in unseren vierteljährlichen Newsletter ein.

DE

Vielen Dank für Ihre Anmeldung

In Kürze erhalten Sie eine E-Mail, mit der Sie das Abonnement unseres Newsletters bestätigen können.