healthcare in europe berichtet über mray

Healthcare in Europe berichtet erneut über mRay

“mRay ist ein wichtiger Baustein in unserer Digitalstrategie”.

“Die große Freiheit beim Befunden”, titelt healthcare-in-europe aktuell. Prof. Dr. Gerald Weisser, interventioneller Radiologe und Referent des ärtzlichen Direktors für Strategische IT-Ausrichtung und Digitalisierung im Klinikum Ludwigshafen, schildert ausführlich die Vorteile, die unsere App mRay, im Rahmen der fortschreitenden Digitalisierung im klinischen Alltag bietet.

“mRay gibt mir erheblich mehr Flexibilität bei der Wahl des Arbeitsgerätes, des Arbeitsplatzes, des Zeitpunktes und bei der Wahl der Internetanbindung, die auch schmalbandig sein kann.”, resümiert Prof. Dr. Weisser. Er ist seit Mitte 2020 in seiner derzeitigen Position am Klinikum Ludwigshafen tätig und kennt mRay bereits aus seiner Zeit am Uniklinikum Mannheim. Dort wurde bereits seit 2012 mit mRay gearbeitet, an dessen Einführung er beteiligt war und mRay seitdem treu geblieben ist.

Doch nicht nur das medizinische Personal konnte unsere App überzeugen. “Die Lösung ist extrem zuverlässig, der Installationsaufwand minimal, der Nutzen für Anwender hoch“, erklärt Christian Hiltl, IT-Teamleiter am Klinikum Ludwigshafen.

Wir danken herzlich für diese lobenden Worte und freuen uns weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit. Bereits Anfang des Jahres hatte Healthcare in Europe über mRay an der BG Klinik Ludwigshafen berichtet.

Beitrag teilen

Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter

Newsletter

Sie möchten regelmäßige Infos über Produktneuheiten, mRay-Updates und anschauliche Tutorial-Videos zu neuen Features? Tragen Sie sich in unseren vierteljährlichen Newsletter ein.

DE